Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 005/11 - 28.06.2011

Gesundheitsreform 2011 – Gute Besserung?!

Die Ausgaben der Privathaushalte für Gesundheit sind in den letzten Jahren stärker gestiegen als die Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung und betrugen zuletzt mehr als 35 Mrd. Euro (2008). Die paritätische Finanzierung hat sich mit 60:40 längst zu Lasten der Versicherten verschoben.

Diese Zusatzbelastungen werden durch die Gesundheitsreform nicht gemindert – im Gegenteil. Die Versicherten sollen nach dem Willen der Bundesregierung künftig alle Kostensteigerungen durch einkommens-unabhängige Zusatzbeiträge alleine tragen.

 „Gesundheitsreform 2011 – Gute Besserung?!… unter diesem Motto führt der DGB Kreisvorstand Finsterwalde, am Donnerstag, dem 30 Juni ab 18.00 Uhr in der Gaststätte „ Zur Erholung“ in Finsterwalde Rosa Luxemburg-Straße ein Sozialforum durch.

Trotz Veröffentlichungen und politischen Diskussionen bleiben bei den meisten Versicherten viele Fragen offen.

„ Wir haben in Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen festgestellt, das besonders ältere Menschen und „Harz IV“ Empfänger unsicher sind, auf welche Leistungen sie Anspruch haben und was man zuzahlen muss“, so der DGB Kreisvorsitzende Wolfgand Soyk. „Deshalb haben wir Frau Hieke und Frau Bruchholz von der AOK Finsterwalde zu einem Sozialforum eingeladen um ein wenig Licht in den Reformdschungel zu bringen“.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Aktion
Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!
Die DGB-Gewerkschaften wollen den politisch verordneten Renten-Sinkflug stoppen. Deshalb haben sie im Herbst mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 die Kampagne „Rente muss reichen“ gestartet. Mit dem Aktionstag am 31. Mai, an dem insgesamt 270 Aktionen in ganz Deutschland durchgeführt werden, erreicht sie ihren nächsten Höhepunkt. Auch in Cottbus werden am neuen Haupteingang des Carl-Thiem-Klinikums ab 13.30 Uhr Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter informieren und für eine starke gesetzliche Rente werben. weiterlesen …
Aktion
Gesetzlichen Rente stärken! Kurswechsel jetzt!
Achtung! Morgen ist in der Spremberger Straße ab 10.00 Uhr vermehrt mit ver.di-KollegInnen zu rechnen, die Informationen zum Thema Rente verteilen. Also: Entwarnung! Hier soll niemandem irgendein Abo angedreht werden! Es geht vielmehr um unsere Zukunft. Ja, auch Deine! Also hör Dir das an! Und mach mit! weiterlesen …
Artikel
1. Mai 2017 in Cottbus
Der DGB Stadtverband Cottbus lädt herzlich zu der diesjährigen 1. Mai-Veranstaltung ein. Sie findet ab 10.00 Uhr auf dem Platz am Stadtbrunnen (Heronplatz) in Cottbus statt. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit dem Jugend- und Kinderensemble Pfiffikus, Polit-Talk, eine Tombola, eine Hüpfburg und und und ... weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten