Deutscher Gewerkschaftsbund

09.04.2013
Die DGB-Region lädt ein!

1. Mai 2013 in Cottbus

Mai-Header

dgb

Heute ist unser Tag.

Heute feiern wir die Würde der arbeitenden Menschen am Arbeitsplatz.
Eine Würde, die es immer wieder neu zu schützen und zu verteidigen gilt.
Denn seit den 80er-Jahren erleben wir eine Entwürdigung von Arbeit.
Es findet ein Klassenkampf von oben statt.

In Deutschland und in Europa.

Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist so tief gespalten wie noch nie.
Die Arbeitsarmut nimmt immer mehr zu.
Denn immer mehr Menschen arbeiten, aber immer mehr zu schlechten Löhnen und unter schlechten Bedingungen.
Das ist nicht fair, das ist nicht gerecht – das haben die Menschen und ihre Familien nicht verdient!
Sie sind es wert, dass wir für sie kämpfen und für sie streiten.

Deshalb treten wir heute ein für unsere Ziele unter dem Motto

„Unser Tag: Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa“.

Wann:   ab 10.00 Uhr

Wo:       Platz am Stadtbrunnen (Heronplatz) in Cottbus

Redner:  
Marion Scheier
  (DGB Regionsvorsitzende Südbrandenburg/Lausitz)
• Susanne Stumpenhusen
  (ver.di Landesbezirksleiterin Berlin-Brandenburg)

 
Kultur:  
• Kinder- und Jugendensemble „Pfiffikus“
• Sorbische Tänze „Alte Liebe“
 
 
Ein DJ sorgt für die richtige Musik für Jung und Alt,
der UC-eventservice Cottbus für das leibliche Wohl.
 

Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
1. Mai 2016 in Cottbus
Der DGB Stadtverband Cottbus lädt herzlich zu der diesjährigen 1. Mai-Veranstaltung ein. Sie findet ab 10.00 Uhr auf dem Platz am Stadtbrunnen (Heronplatz) statt. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit dem Jugend- und Kinderensemble Pfiffikus, den Komöten, Polit-Talk, eine Tombola, eine Hüpfburg und und und ... Wer meint, Mindestlohn, Urlaubsgeld, Rente usw. sind irgendwie "vom Himmel gefallen" und für alle selbstverständlich, braucht natürlich nicht zu unserer 1. Mai-Veranstaltung kommen. ... dann aber auch bitte nicht beschweren, wenn's politisch mal in eine andere Richtung geht! Wer weiß, dass Politik und Arbeitgeber sehr genau hinschauen, wie viele sich am 1. Mai für ihre Rechte und Interessen einsetzen, der wird am 1. Mai ein klares Zeichen setzen. Wir sehen uns :-) weiterlesen …
Artikel
Der Rattenfänger aus Golßen
Kurze Zusammenfassung des ungewollten Spendenmarsches, den "Zukunft Heimat e.V." am 14. April 2018 durch Cottbus machte. Übrigens: Morgen - am 1. Mai 2018 - will die AfD unter dem Motto: "Sozial ohne rot zu werden" den internationalen Tag der Arbeit in Cottbus für sich vereinnahmen. Wer wirklich etwas sozial verändern will, kommt ab 10.00 Uhr zur Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes auf den Platz am Stadtbrunnen. weiterlesen …
Artikel
Frohe Weihnachten ...
... und einen guten Rutsch nach 2018! weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten