Deutscher Gewerkschaftsbund

06.06.2012

Sklavenkarawane in Cottbus


Nach oben

Ansprechpartner

Lothar Judith

Lothar Judith
DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz
Straße der Jugend 13/14
03046 Cottbus
 
 
Tel.: 0355-22726
Fax: 0355-790808
mobil: 0160-90169113
 
 
E-Mail: lothar.judith@dgb.de

Lutz Glasewald

Lutz Glasewald
DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz
Straße der Jugend 13/14
03046 Cottbus
Tel.: 0355-22726
Fax: 0355-790808
E-Mail: lutz.glasewald@dgb.de

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Anonyme Anfrage
Gestern erreichte uns eine anonyme Nachricht zu unzumutbaren Zuständen in Gaststätten im Spreewald, verbunden mit der Frage, ob es nicht unsere Aufgabe sein soltte, so etwas zu unterbinden. Da es bei anonymen Nachrichten und nicht korrekten E-Mail-Adressen schwierig ist, darauf zu antworten, haben wir uns für eine Veröffentlichung unserer Antwort entschieden. Hier ist sie ... weiterlesen …
Aktion
Protest vorm Stadthaus
Am 27. Januar 2010 hatte die Stadtverordnetenversammlung die Gründung einer Tochtergesellschaft der Carl-Thiem-Klinikum gGmbH (CTK), nämlich die Gründung der Thiem-Service GmbH (TSG), beschlossen. "Da macht es Sinn, den Stadtverordneten deutlich zu machen, welche Situation inzwischen bei der TSG herrscht, " so Heike Plechte, ver.di-Chefin aus Cottbus. weiterlesen …
Artikel
1. Mai 2015 in Cottbus
Die Arbeitslosenzahlen sind nicht explodiert! Die Panikmache, die von Arbeitgeberseite zur Einführung des Mindestlohnes ab 1. Januar 2015 verbreitet wurde, hat sich als Luftblase herausgestellt. Trotzdem versuchen einige mit allen möglichen Tricks sich vor dem Mindestlohn zu drücken, ihn zu umgehen. Da wird deutsches Recht aus Profitgier zumindest gebogen, wenn nicht gebrochen… Verantwortung für die Region, für die Menschen, die in ihr arbeiten wird für viele Unternehmer offensichtlich nur ganz klein geschrieben. Das geht so nicht weiter! Deshalb gehen wir am 1. Mai wieder auf die Straße! weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten