Deutscher Gewerkschaftsbund

03.07.2020

Solidaritätserklärung für die Beschäftigten von Karstadt Sports Wildau A10 Center

Solidarität mit den Beschäftigten von Karstadt

dgb

#dgblds #karstadtsports #verdi #dgb #wildau #a10center #solidarität #wirsindfüreuchda

 

Die Filiale von Karstadt Sports in Wildau A10 Center soll geschlossen werden. Das ist für die Beschäftigten und ihren Familien eine belastende Situation.

Wir wünschen den Beschäftigten von Karstadt Sports in Wildau viel Kraft und Durchhaltevermögen im Kampf gegen die Schließung. Es kann nicht sein, dass alles auf dem Rücken der Belegschaft ausgetragen wird, die nun auch Angst vor der Zukunft haben muss.

Wir vom DGB Kreisverband Dahme-Spreewald erklären uns solidarisch mit den Beschäftigten von Karstadt Sports Wildau und wünschen Euch bei der Kundgebung am 3.Juli 2020 in Berlin viel Erfolg. Wir fordern die Geschäftsführung von Karstadt-Sports auf, die Schließung zurückzunehmen und ein Zukunftskonzept zu entwickeln.

So geht man nicht mit Menschen um!

 

Mit solidarischen Grüßen

 

DGB Kreisverband Dahme - Spreewald

 

Danny Albrecht


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Dossier
Corona-Dossier
Hier der Versuch, Interessantes rund um das Thema "Coronavirus" in einem Dossier zu sammeln und aktuell zu halten. weiterlesen …
Aktion
Diskussionsveranstaltung mit LandtagskandidatInnen
Gelungene DGB-Veranstaltung am 14.08.2019 mit den LandtagskandidatInnen zur LT-Wahl 2019 in Brandenburg. Alle KandidatInnen konnten sich und ihre Positionen gut präsentieren. Ralf Jußens Moderation war einfach gelungen. Der Austragungsort, das Kontor 47, bot ein gemütliches Embiente. Marie Joana sorgte für die musikalische Umrahmung. Die Brotbüchse sorgte für das leibliche Wohl. Dank an alle Beteiligten. weiterlesen …
Artikel
Brottewitz darf nicht sterben
Nachdem den 90 Beschäftigten der Zuckerfabrik Brottewitz die Hiobsbotschaft der Werksschließung verkündet wurde, machte sich Unverständnis, Angst, Verzweiflung und Wut in der kleinen Gemeinde – Ortsteil der Stadt Mühlberg/Elbe – breit. Der seit 1872 bestehende Traditionsbetrieb soll in einer Aufsichtsratssondersitzung am 25. Februar geschlossen werden. Das hat fatale Folgen innerhalb der Gemeinde und auch für die gesamte Region. Am 15.Februar findet eine Protestdemo in Brottewitz statt. Wir rufen alle Kolleginnen und Kollegen, Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Demonstration zu beteiligen. Über weitere Einzelheiten werden wir berichten. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten