Deutscher Gewerkschaftsbund

07.12.2013

Prominente demonstrieren für gute Arbeit!

Gewerkschaftsweihnachtsbaum

copyright Johanna Schuppan

Über 120 Schokoweihnachtsmänner hatten sich am 7. Dezember am Blechen Carré zusammengefunden, um für gute Arbeit, für Weihnachtsgeld, für Tarifverträge, für Betriebsräte usw. öffentlich zu demonstrieren. Vom Vortag noch ein wenig erschöpft, erfanden sie spontan die erste "Liege-Demo" in Cottbus und legten sich zwischen den "Gewerkschaftsweihnachtsbaum" und dem der Arbeitgeber, der doch sehr dürftig ausgefallen war und so ganz ohne Tannennadeln und ohne Betriebsrat auskommen musste.

 

Arbeitgeberweihnachtsbaum

copyright Johanna Schuppan

 

 

Liege-Demo

copyright Johanna Schuppan

 

"Ich schäme mich so!" erklärte Santa Klaus, " ... ich würde den Kindern ja gerne mehr Weihnachtsgeschenke bringen, aber die Eltern bekommen einfach zu wenig Geld! Und Weihnachtsgeld bekommen viele gar nicht! Das muss sich ändern!"

Wir wünschen den Weihnachtsmännern viel Erfolg für ihre Aktion und würden uns über viele Solidaritätsbekundungen freuen.

Unterstützer

copyright Johanna Schuppan


Nach oben

Ansprechpartner

Lothar Judith

Lothar Judith

DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz
Straße der Jugend 13/14
03046 Cottbus
 
 
Tel.: 0355-22726
Fax: 0355-790808
mobil: 0160-90169113
 
 
E-Mail: lothar.judith@dgb.de

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Aktion
Diskussionsveranstaltung mit LandtagskandidatInnen
Gelungene DGB-Veranstaltung am 14.08.2019 mit den LandtagskandidatInnen zur LT-Wahl 2019 in Brandenburg. Alle KandidatInnen konnten sich und ihre Positionen gut präsentieren. Ralf Jußens Moderation war einfach gelungen. Der Austragungsort, das Kontor 47, bot ein gemütliches Embiente. Marie Joana sorgte für die musikalische Umrahmung. Die Brotbüchse sorgte für das leibliche Wohl. Dank an alle Beteiligten. weiterlesen …
Artikel
Solidarität mit den Mitarbeiter/innen von „Lila Bäcker“
Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Dahme-Spreewald solidarisiert sich mit den Mitarbeitern/innen des „Lila Bäcker“ und hofft, dass es im Interesse der Kollegen und Kolleginnen zu einer guten und verträglichen Lösung kommt. Nach Medienaussagen besteht die Gefahr, dass weitere Filialen geschlossen werden. Das muss aus Sicht der Gewerkschaften verhindert werden. weiterlesen …
Artikel
Offener Brief an OB und Stadtverordnete
In einem offenen Brief an den Cottbuser Oberbürgermeister und an die Cottbuser Stadtverordnetenversammlung fordert die Gewerkschaft ver.di die Cottbuser Kommunalpolitik auf, sich umgehend in die laufenden Tarifverhandlungen mit dem Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum (CTK) und mit deren Tochtergesellschaft, die Thiem-Service GmbH (TSG), einzumischen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten