Deutscher Gewerkschaftsbund

18.03.2016
SELSBTVERSTÄNDLICH ...

1. Mai 2016 in Cottbus

... sind Mindestlohn, Urlaubsgeld und Rente NICHT!

Der DGB Stadtverband Cottbus lädt herzlich zu der diesjährigen 1. Mai-Veranstaltung ein. Sie findet ab 10.00 Uhr auf dem Platz am Stadtbrunnen (Heronplatz) statt.
Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit dem Jugend- und Kinderensemble Pfiffikus, den Komöten, Polit-Talk, eine Tombola, eine Hüpfburg und und und ...
Wer meint, Mindestlohn, Urlaubsgeld, Rente usw. sind irgendwie "vom Himmel gefallen" und für alle selbstverständlich, braucht natürlich nicht zu unserer 1. Mai-Veranstaltung kommen.
... dann aber auch bitte nicht beschweren, wenn's politisch mal in eine andere Richtung geht!
Wer weiß, dass Politik und Arbeitgeber sehr genau hinschauen, wie viele sich am 1. Mai für ihre Rechte und Interessen einsetzen,
der wird am 1. Mai ein klares Zeichen setzen.
Wir sehen uns :-)

1. Mai-Plakat

dgb


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Aktion
1. Mai Straßenfest des DGB Kreises Finsterwalde
Mit einem Straßenfest in der Friedrich-Engels Straße, startete der DGB Kreis Finsterwalde in den Mai. Trotz des ungünstigen Wetters haben sich mehr Bürger als erwartet für ein gemeinsames Straßenfest der DGB Gewerkschaften und der wichtigsten Parteien begeistern können. Unterschriftensammlungen zur Umwelt und Grundrente fanden regen Zuspruch. weiterlesen …
Aktion
1. Mai in Cottbus
Buntes Treiben auf dem Platz am Stadtbrunnen in Cottbus. Der DGB und seine Gewerkschaften demonstrierten deutlich ihre Positionen und richteten diese an die Politik. Als Ansprechpartner der Politik waren anwesend der Brandenburgische Wirtschaftsminister Steinbach und der Cottbuser Oberbürgermeister Kelch, aber auch die demokratischen Parteien aus Cottbus. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung mit Familienfestcharakter im Herzen der Stadt. weiterlesen …
Artikel
Erfahrungsaustausch mit Profis
Drei Mitglieder des DGB Kreisverbandes Elbe-Elster und des Gewerkschaftlichen Erwerbslosen Arbeitskreises (GELA) – Heidrun Elsner, Ronny Müller und Lutz Glasewald - trafen sich zum Erfahrungsaustausch mit der Erwerbslosenarbeitsgruppe ANW (Arbeitslos nicht Wehrlos) der IG Metall Verwaltungsstelle Wolfsburg. Schon im vergangenen Jahr sollte dieses Treffen stattfinden. Nun endlich, vom 17.05 – 18.052019 hat es geklappt. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten