Deutscher Gewerkschaftsbund

23.02.2015

Internationaler Frauentag 2015

Heute für morgen ein Zeichen setzen

Einladung

dgb

Programm

dgb

Anmeldung bis zum 3. März 2015 an:

 

DGB Region Südbrandenburg/Lausitz                                  Telefon:           0355 - 22726

Straße der Jugend 13/14                                                       Fax:                 0355 - 790808

                                                                                                Mail:                Angela.Allf@dgb.de

03046 Cottbus

Hier das Programmheft für die Frauenwoche in Cottbus:


Nach oben

Ansprechpartner

Marion Scheier

Marion Scheier

DGB Region
Südbrandenburg/Lausitz

Straße der Jugend 13/14

03046 Cottbus

Tel.: 0355-22726

Fax: 0955-790808

mobil: 0171-6552037

E-Mail: marion.scheier@dgb.de

http://suedbrandenburg-lausitz.dgb.de/

 

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Einladung Zur Frauentagsveranstaltung in Cottbus
Liebe Kolleginnen, wir laden alle Gewerkschafterinnen recht herzlich zu unserer DGB-Frauentagveranstaltung am 8. März 2019 ins KONTOR 47 in 03050 Cottbus, Parzellenstraße 47, ein. In diesem Jahr geht es um das hundertjährige Frauenwahlrecht, denn nach wie vor sind Frauen nicht gleich beteiligt. Noch immer nehmen sie nicht angemessen Einfluss in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das muss sich ändern, gerade bei den anstehenden Kommunal-, Landtags- und Europawahlen 2019. weiterlesen …
Aktion
Aktionen am Frauentag 2019 des DGB-Kreisverbandes LDS in Königs Wusterhausen
Am 08. März 2019, um 08.00 Uhr startete der DGB-Kreisverband LDS zwei Aktionen, um Frauen in Königs Wusterhausen zu ehren. Mit dabei waren die Regionsgeschäftsführerin der DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz, der Vorsitzende des DGB-KV LDS sowie weitere Mitglieder des Kreisverbandes. Es wurden rund um den Bahnhof Karten mit Schokoherzen unter dem Motto „WIR VERÄNDERN“ an die Frauen verteilt. Diese Frauentagsgrüße kamen gut an und trotz des stürmischen Wetters schlug uns das eine oder andere Lächeln entgegen. Die zweite Aktion startete gemeinsam mit dem Familienbündnis gegen 11.00 Uhr am Stadtbrunnen. Hier wurden Rosen an die Frauen verteilt. Auch diese Frauentagsgrüße wurden sehr gut aufgenommen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die an diesen Aktionen beteiligt waren. weiterlesen …
Artikel
Der Rattenfänger aus Golßen
Kurze Zusammenfassung des ungewollten Spendenmarsches, den "Zukunft Heimat e.V." am 14. April 2018 durch Cottbus machte. Übrigens: Morgen - am 1. Mai 2018 - will die AfD unter dem Motto: "Sozial ohne rot zu werden" den internationalen Tag der Arbeit in Cottbus für sich vereinnahmen. Wer wirklich etwas sozial verändern will, kommt ab 10.00 Uhr zur Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes auf den Platz am Stadtbrunnen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten