Deutscher Gewerkschaftsbund

24.04.2017
Internationaler Tag der Arbeit

1. Mai 2017 in Cottbus

1. Mai Plakat

dgb

Der DGB Stadtverband Cottbus lädt herzlich zu der diesjährigen 1. Mai-Veranstaltung ein. Sie findet ab 10.00 Uhr auf dem Platz am Stadtbrunnen (Heronplatz) in Cottbus statt. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit dem Jugend- und Kinderensemble Pfiffikus, Polit-Talk, eine Tombola, eine Hüpfburg und und und ...

„Wer sein Leben lang mit einem Mindestlohn oder weniger auskommen muss, wird auch im Rentenalter das Hartz IV-Niveau nicht überschreiten! Altersarmut ist daher für viele vorprogrammiert. Gerade Frauen sind davon betroffen. Die Gleichung "Minijob = Minirente = Altersarmut" gilt leider insbesondere für sie. Werkverträge und Leiharbeit führen zu geringerer Bezahlung als im Normalarbeitsverhältnis. Unsere Forderung: "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" ist leider noch nicht überall durchgesetzt.

Hier ist die Politik gefordert! Im September ist Bundestagswahl. Sagt den Politikern doch schon jetzt, was ihr von ihnen erwartet!

Und allgemein gilt: Gute Löhne und gute Arbeitsbedingungen erreicht man nur, wenn man sich in Gewerkschaften organisiert.

Wer weiß, dass Politik und Arbeitgeber sehr genau hinschauen, wie viele sich am 1. Mai für ihre Rechte und Interessen einsetzen, der wird am 1. Mai ein klares Zeichen setzen. Wir sehen uns :-)“, so Lothar Judith, Vorsitzender des DGB-Stadtverbandes Cottbus.


Nach oben

Ansprechpartner

Lothar Judith

Lothar Judith

DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz
Straße der Jugend 13/14
03046 Cottbus
 
 
Tel.: 0355-22726
Fax: 0355-790808
mobil: 0160-90169113
 
 
E-Mail: lothar.judith@dgb.de

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Radio Cottbus am 1. Mai 2020
Das gab es noch nie: Erstmals seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1949 wird es in diesem Jahr zum Tag der Arbeit am 1. Mai keine Demonstrationen und Kundgebungen auf den Straßen und Plätzen geben. Denn die Corona-Pandemie erfordert es, mit Anstand Abstand zu halten. In Cottbus gibt es dafür ab 14.00 Uhr eine Radio-Sendung. weiterlesen …
Artikel
DGB Team macht mit bei der Aktion
Klar! Da machen wir mit. Und wir brauchen auch Eure Fotos! Also: Handy gezückt und Fotos gemacht! weiterlesen …
Artikel
Was bedeutet Solidarität für Dich? Dein Statement zum 1. Mai 2020
Schick uns Dein Statement zum Tag der Arbeit am 1. Mai und sag uns: "Was bedeutet Solidarität für Dich?" Am 1. Mai 2020, dem Tag der Arbeit, wird es keine Kundgebungen auf Straßen und Plätzen geben - denn in Corona-Zeiten heißt Solidarität: Abstand halten. Deshalb holen wir den Tag der Arbeit in diesem Jahr ins Netz. Mit einer Live-Sendung. Und vielen Solidaritäts-Statements in den sozialen Netzwerken - bereits vor dem 1. Mai. Wir wollen von Euch wissen: "Was bedeutet Solidarität für Dich?" weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten