Deutscher Gewerkschaftsbund

11.06.2015
Aufwerten aller Sozial- und Erziehungsberufe

Bundesweiter Demotag - 13. Juni 2015

Cottbus fährt nach Dresden

Plakat

verdi

Text

verdi


Nach oben

Ansprechpartner

Steven Mroske

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Offener Brief an OB und Stadtverordnete
In einem offenen Brief an den Cottbuser Oberbürgermeister und an die Cottbuser Stadtverordnetenversammlung fordert die Gewerkschaft ver.di die Cottbuser Kommunalpolitik auf, sich umgehend in die laufenden Tarifverhandlungen mit dem Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum (CTK) und mit deren Tochtergesellschaft, die Thiem-Service GmbH (TSG), einzumischen. weiterlesen …
Artikel
Solidaritätserklärung des DGB im Landkreis Dahme-Spreewald für die Real-Beschäftigten
Der DGB-Kreisvorstand Landkreis Dahme-Spreewald erklärt seine Solidarität mit den Real-Beschäftigten.Wir lehnen die Pläne der Geschäftsführung von Real entschieden ab. Desweiteren fordern wir eine Rückkehr in den Flächentarifvertrag. weiterlesen …
Artikel
Warnstreik bei der AWO in Südbrandenburg
Am Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Regionalverband Brandenburg Süd am Freitag, den 24. März 2017 beteiligten sich 250 AWO-Beschäftigte. Die Streikenden hatten sich schon ab 8 Uhr in Lübbenau/Spreewald vor einem zentralen Streiklokal getroffen. Die Streikteilnehmer aus Königs Wusterhausen sind extra mit 2 Bussen angereist. Ab 9.30 Uhr sind die 250 Streikteilnehmer durch die Neustadt von Lübbenau/Spreewald zur Geschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt demonstriert und haben auf transparenten eine bessere Bezahlung, mehr Wertschätzung und einen neuen Entgelttarifvertrag gefordert ... weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten